21 - Klasse führen (inkl. Gesundheit, Gender) / Papperla PEP - Vertiefungskurs: Angst und Mut, Freude und Glück. Abgesagt

Kinder können lernen, ein gewisses Mass an unangenehmen Gefühlen zu tolerieren, ohne sich von ihnen emotional entmutigen zu lassen. Kinder erfahren so, dass sie Herausforderungen begegnen, Schwieriges verkraften und Erfreuliches geniessen können. Eine altersgerechte Unterstützung von Erwachsenen ermöglicht ihnen, unangenehmen Gefühlen nicht automatisch auszuweichen und dadurch neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken

General information

Duration 1 Halbtag (3.5 h)
Kennenlernen von aktiven Bewältigungsstrategien im Umgang mit unterschiedlichen zum Teil auch belastenden Gefühlen; Fördern der Fähigkeit zur Selbtwahrnehmung-, -regulation und Impulskontrolle; Emotionen der Situation angemessen auszudrücken; Herausforderungen als Anreize und nicht als Bedrohung erleben; Spielerisches Vertiefen von Empathie und Verbundenheit in der Gruppe.
Die Teilnehmenden lernen praxisnah und konkret anhand von Liedern, Versen und Spielen die Kinder zu unterstützen, mit Angst und Anspannung konstruktiv umzugehen, ihren Mut zu erkunden, Freude und Glück zu geniesse. Die dialogisch-explorierende Haltung wird im Kurs vermittelt und didaktische Materialien sowie weiterführende Literatur vorgestellt
Der Vertiefungskurs richtet sich an die Teilnehmenden des Einführungskurses Pappler PEP. Als Kursunterlagen dient die Publikation: Papperla PEP. Materialiensammlung für Kindern von 4 bis 8 Jahren, Schulverlag plus, 2014. Als Vorbereitung folgende Kapitel lesen: Seiten 65-73 und 93-99.
Kurskostenbeitrag OW Teilnehmende: CHF 21.00

Dates

Code Dates Available seats Place
Ther are currently no open courses