23 - Lernprozesse begleiten / Vom Müssen zum Wollen - Lust statt Druck im Unterricht

Müssen und Druck sind in Schule der Normalzustand - nicht nur für Schüler, auch für Lehrpersonen! Deshalb ist es Zeit, der Entstehung des Müssens auf die Spur zu kommen und vitalere Alternativen zu erkunden.

General information

Dauer (Total Stunden) 7
Es kostet Schweiss und Mühe, Schüler gegen ihren Willen zum Arbeiten zu bringen. Motivieren, Sanktionieren und Druck machen sind nicht nur für Schüler energieraubend, sondern ruinieren auch die Lust am Unterrichten. Was nun? Die Schülerinnen und Schüler zum Arbeiten bringt, wer eine vitale Dynamik in Gang setzt und Lernlust weckt. Doch wie geht das bei unbeliebten Aufgaben wie «Wörtchen üben», «Ordnung halten» oder «ruhig zuhören»?
In Inputs, Kurzworkshops und Fallbeispielen beschäftigen wir uns mit  Folgendem:
  • Vitale Logik hinter Unwille, Widerstand, Verweigerung
  • Kooperationskiller enttarnen, Alternativen finden
  • Kommunikationswerkzeuge: z. B. echte Einladungen; nicht moralisierende Erklärungen, Sinngespräche
  • Entdecken, was die Lust am Unterrichten erneuert
  • Ersetzen von «Müssen» und Druck durch schlauere Vorgehen
Kurskostenbeitrag OW Teilnehmende: CHF 42.00

Dates

Code Dates Available seats Place
There are currently no open courses