21 - Klasse führen (inkl. Gesundheit, Gender) / Papperla PEP - Körper und Gefühle im Dialog (Einführungskurs)

Der Workshop Papperla PEP vermittelt Lehrpersonen (Kindergarten- und Unterstufenlehrpersonen) Instrumente und Ideen, wie emotionales Lernen und Körperwahrnehmung in den Kindergarten- oder Schulalltag integriert werden können.

General information

Duration 1 Halbtag (3.5 h)
Der Kurs ist anrechenbar für die Rezertifizierung der Purzelbaum-Kindergärten im Kanton Uri.

Der Workshop Papperla PEP vermittelt Lehrpersonen (Kindergarten- und Unterstufenlehrpersonen) Instrumente und Ideen, wie emotionales Lernen und Körperwahrnehmung in den Kindergarten- oder Schulalltag integriert werden können.

Dadurch wird die Emotionsregulation und Körpereigenwahrnehmung von Kindern (im Alter von 4 bis 8 Jahren) gefördert. Denn wer sich besser spürt, ist emotional und mental beweglicher, kann sich besser konzentrieren, sich besser sprachlich ausdrücken, lernt leichter und nimmt andere besser wahr. Die Kinder werden darin unterstützt, ihre Gefühle wahrzunehmen, die Empfindungen im Körper zu lokalisieren und aufmerksam zu sein dafür, wie Gefühle sich verändern. Dabei wird Ernährung, Bewegung und psychische Gesundheit (Resilienzförderung) als Einheit betrachtet.

Die sozialen und emotionalen Kompetenzen sowie das Selbstwertgefühl von Kindern werden durch spielerische Angebote und durch eine dialogische Haltung der Lehrpersonen gestärkt.

Weitere Informationen unter: http://www.pepinfo.ch/de/Projekte-PEP/projekt-4-8-jaehrige-kinder/papperla-pep-junior.php
Kurskostenbeitrag OW Teilnehmende: CHF 21.00

Dates

Code Dates Available seats Place
Ther are currently no open courses