34 / «Medien & Informatik» im Mathematikunterricht

Der Kurs richtet sich an Lehrpersonen, die ihren Unterricht mit dem regulären Lehrmittel «Mathematik 1 - 3» mit Inhalten von «Medien & Informatik» verbinden möchten. Die verwendeten Techniken sind eher auf Schüler im höheren Niveau ausgerichtet.

Alle Techniken, Aufgaben und Unterlagen sind erprobt und lassen sich direkt im Unterricht oder für die Unterrichtsvorbereitung einsetzen.

Allgemeine Informationen

Dauer (Total Stunden) 3.5
Im Mathematiklehrmittel gibt es viele Anknöpfungspunkte zum Fach «Medien & Informatik» zu entdecken:

Excel ist vielfältig einsetzbar; nicht nur für die Erstellung von Grafiken. In vielen Themen können Eingabemasken mit hinterlegten Formeln, mit denen z.B. aus 2 Katheten die Hypotenuse berechnet wird.

Mit einem einfachen Programmeditor lassen sich Klammerregeln im Kapitel 2a von Mathematik 1 untersuchen.

Variablen können simultan sowohl in der Mathematik als auch in der Informatik im Kapitel 2b von Mathematik 1 eingeführt werden. Mit Hilfe des Editors lassen sich Aufgaben aus dem Lehrmittel lösen.

Mit dem gleichen Werkzeug sind Formeln für die Geometrie, Zinsrechnungen, Geschwindigkeitsberechnungen etc. umsetzbar.

Schleifen generieren Zahlenfolgen und mit verschachtelten Schleifen lassen sich pythagoräische Zahlentripel finden.

Viele weitere Beispiele lassen sich in «Mathematik 1 - 3» direkt ausprobieren.
Tablet oder Laptop mitbringen; ein Laptop eignet sich besser.
Materialkosten NW/UR LP: CHF 15.00
Kurskosten OW LP: siehe
 

Kursdaten

Code Daten Plätze frei Ort
22/34-201 Mi 30.11.2022
6 OW - BWZ Berufs- und Weiterbildungszentrum zur Anmeldung