14 / «Gut ankommen dank Statuskompetenz» - wie Körper, Stimme und Sprache auf das Gegenüber wirken

In Ihrer Arbeit als Lehrperson haben Sie es mit unterschiedlichen Rollen zu tun. Ob Sie sympathisch, unsicher oder arrogant wirken, hängt wesentlich von Ihrer Statuskompetenz ab. Dabei ist die Art und Weise wie Sie Ihren Körper, Ihre Stimme und Ihre Sprache nutzen, relevant für die Wirkung auf andere Menschen. Je besser Sie Ihren Status kennen und gezielt einsetzen können, umso weniger werden Sie zum Spielball von anderen. Ein Training für Lehrpersonen, die lästige Machtspiele vermeiden und leichter Ihre Ziele erreichen möchten, indem sie sich gleichzeitig Respekt und Sympathie verschaffen.

Allgemeine Informationen

Dauer (Total Stunden) 6.5
Kursinhalt:
  • In diesem Seminar geht es um Körpersprache, Haltung und Kommunikation
  • Das Statusmodell ist ein wirkungsvolles Werkzeug, um in der Kommunikation  mehr Flexibilität zu haben.
Kursziele:
  • Nutzen und Risiken von Hoch-und Tiefstatus kennen
  • Mehr Flexibilitätt im eigenen Auftreten, in Gesprächen und an Verhandlungen gewinnen
  • Ziele erfolgreich erreichen und klug mit Nähe und Distanz umgehen
Arbeitsweise:
  • Lustvolles, erfahrungsorientiertes Lernen anhand von Praxisbeipielen
  • Feedback durch die Gruppe und individuelles Coaching durch die Leitung
  • Theorieinputs
  • Selbstreflexion und Lerntransfer
www.gabrielarenggli.ch

Kursdaten

Code Daten Plätze frei Ort
22/14-202 Sa 10.09.2022
10 zur Anmeldung