NN / Magic Science – Wissenschaft macht Spass – MINT

In diesem Kurs dürfen die Kursteilnehmenden interaktiv Experimente erleben und selber durchführen.

Allgemeine Informationen

Dauer (Total Stunden) 6
Ziele:
  • Wie werden naturwissenschaftliche Experimente in den Unterricht integriert?
  • Wie wird eine bleibende Beziehung (Aufhänger) zum Thema geschaffen?
  • Wie kann erreicht werden, dass Auszubildende das Erlebte und Erlernte auch zu Hause thematisieren?
Inhalte:
  • Spass weckt das Interesse - wer Interesse hat, lernt mehr - wer mehr lernt, hat mehr Erfolg.
  • Naturwissenschaftliche Experimente können nicht nur im Fachbereich "Natur und Technik" eingesetzt werden.
  • Interdisziplinär können chemische und physikalische Experimente eingesetzt werden, um auch zu anderen Themen eine Brücke zu schlagen.
  • Der Waooo-Effekt weckt das Interesse und setzt einen Marker.
  • Die Teilnehmenden werden in der Umsetzung des Lehrplans 21 und in den Bestrebungen, die MINT-Fächer zu fördern, unterstützt.
  • Mit chemischen und physikalischen Experimenten soll die schöne Seite der Naturwissenschaften gezeigt werden. Alle Menschen sind doch wandelnde Chemie- und Biologielabors, die auch den Gesetzen der Physik unterliegen.
  • Die Elemente Spass und Überraschung dürfen auch im Unterricht ihren Platz haben.
  • Ziel ist, dass der Entscheid für eine naturwissenschaftliche Laufbahn in der 8. Klasse eine Option wird.
  • MINT beginnt bereits im Kindergarten.
Arbeitsweise:
Die Kursteilnehmenden dürfen interaktiv Experimente erleben und selber durchführen. Sich gemeinsam Gedanken machen, wo und wie Experimente in den Unterricht integriert werden können Kein Frontalunterricht, sondern miteinander Erfahrungen sammeln.
Die Teilnehmenden erhalten einen Gutschein im Wert von CHF 100.00, um sich nachträglich mit Experimenten ihrer Wahl einzudecken.

Kursdaten

Code Daten Plätze frei Ort
Aktuell keine Kurse vorhanden