41 / Bildnerisches Gestalten mit Scratch 3.0

Der Kurs vermittelt konkrete Ideen für den Zeichenunterricht.

Allgemeine Informationen

Dauer (Total Stunden) 3
Ziele:
Scratch 3.0 ist eine Webseite, auf der Jugendliche programmieren lernen können (https://scratch.mit.edu/). Erstaunlicherweise ist es aber auch möglich, mit Scratch mehrere Kompetenzen des Bildnerischen Gestaltens zu erarbeiten.

Inhalte:
Der Kurs vermittelt konkrete Ideen für den Zeichenunterricht. Nachdem die Zeichnungstools von Scratch 3.0 erläutert und ausprobiert worden sind, werden einerseits Projekte mit Bezug zum LP21 vorgestellt und daran gearbeitet:
  • Collage (Lehrplanbezug: BG.2.C.1.3d)
  • Speed Draw/Trickfilm (Lehrplanbezug: BG.2.B.1.5b)
  • Parallax (Lehrplanbezug: BG.2.B.1.3b)
  • Werkpräsentation (Lehrplanbezug: BG.1.B.1.2b)
Andererseits bietet der Kurs aber auch viele Anregungen für Zusatzarbeiten im Zeichenunterricht.

Arbeitsweise:
Der Schwerpunkt des Kurses liegt beim Gestalterischen. Es wird nur wenig programmiert und es werden detaillierte Unterlagen dazu abgegeben. Trotzdem ist es von Vorteil, wenn die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer bereits ein Scratchkonto eingerichtet und erste Gehversuche mit dem Programm unternommen haben.
MS 2, Z 3, BG
Mitnehmen: Notebook und falls vorhanden, einige bereits eingescannte Schülerzeichnungen
Kurskosten OW LP: siehe
 

Kursdaten

Code Daten Plätze frei Ort
Aktuell keine Kurse vorhanden