16 / Praxislehrerin, Praxislehrer werden (Primarschule)

Ausbildung Praxislehrpersonen 2022/23

Allgemeine Informationen

Dauer (Total Stunden) 60
Die Ausbildung führt Lehrpersonen der Primarstufe in ihre Tätigkeit als Praxislehrpersonen ein. Es steht die Förderung der folgenden Kompetenzbereiche für die Tätigkeit als Praxislehrperson im Vordergrund: Reflexions -und Diskursfähigkeit, Differenzfähigkeit, Kooperation, Personal Mastery, Professionsbewusstsein als Praxislehrperson.
Die Ausbildung umfasst stufenübergreifende und stufenspezifische Teile in Plenar- und Gruppenarbeiten sowie in Lerntandems und KOPING-Gruppen. Dabei erfolgt eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Unterrichtshandeln sowie mit der Beratung und Beurteilung von Studierenden in der berufspraktischen Ausbildung an der Praxisschule.
Der erfolgreiche Abschluss der Grundqualifizierung als Praxislehrperson wird mit einem Zertifikat und 2 CP honoriert, wenn die gesamte Ausbildung vollständig besucht worden ist. Die Starttage sind als Ganzes zu 100 Prozent zu besuchen.
Voraussetzungen für eine Anmeldung:
  • ist ein Lehrdiplom und mindestens drei Jahre Unterrichtserfahrung
  • Tätigkeit als Praxislehrperson im PxL-Ausbildungsjahr (sollte dies nicht möglich sein, können die Kurstage 4 bis 7 im folgenden Jahr besucht werden)
Es stehen 54 Ausbildungsplätze (Primarstufe) zur Verfügung. Bei zu vielen Anmeldungen wählt die PH nach Ausbildungsbedarf aus.
Separate Anmeldung an die PH Luzern erforderlich
Lehrpersonen welche an einer Schule tätig sind, die mit der PH Luzern als Praxisschule arbeitet, können die Ausbildung ohne Kostenfolge besuchen.

Kursdaten

Code Daten Plätze frei Ort
Aktuell keine Kurse vorhanden