21 / Kämpfen, raufen, fechten, schiessen, werfen - Umgang mit Stöcken im Wald

Bubenspiele, Mädchenspiele: Woher kommt das?
Kämpfen, raufen, fechten, schiessen, werfen: Macht das Sinn? Muss ich es erlauben? Wie kann ich das mitweltverträglich und sicher gestalten? Reflektieren der eigenen Haltung zum Thema Kämpfen.
 

Allgemeine Informationen

Dauer (Total Stunden) 4
Viele Kinder imitieren mit einem «Stecken» eine Schusswaffe, ein Schwert, ein Messer, einen Spiess, einen Speer usw. Wie kann man sichere Umgebungen schaffen für diese Spiele. Wie kann man diese Spiele durch gezielte Förderung in kreative Lernfelder lenken.
Werfen als psychomotorische Übung. Was für Naturmaterialien eigenen sich dazu. Ideen, Tipps und Tricks fürs sichere Werfen gemeinsam erarbeiten.

Ziel des Tages:
  • Die eigene Haltung zu diesen Themen reflektieren
  • Spiele, Ritual, Regeln erarbeiten
  • Männliche Sichtweise zu diesem Thema kennenlernen
 
Kurskosten OW LP: siehe
 

Kursdaten

Code Daten Plätze frei Ort
Aktuell keine Kurse vorhanden