61 / Neue Autorität - Führen mit Präsenz, Wertschätzung und Entschiedenheit

Das Konzept der neuen Autorität von Dr. Haim Omer ermutigt zu einem neuen Autoritätsverständnis und damit verbunden ein Schulleitungshandeln, welches auf Beziehung und Kooperation aufbaut und sich durch beharrliche Präsenz, Vermitteln von Sicherheit und Verbundenheit auszeichnet.
 

Allgemeine Informationen

Dauer (Total Stunden) 10.5
Ziele:
Die Teilnehmenden
  • kennen das Konzept der neuen Autorität mit Blick auf ‘Führung’.
  • verstehen, wie dieser Ansatz in den drei Dimensionen der Führung - Selbstführung, Führen von Mitarbeiter/innen und der Organisation Schule - umgesetzt werden kann.
  • überprüfen die eigenen Werte und Haltungen in ihrer Schulleitungspraxis.
Inhalte:
In dieser Weiterbildung werden Sie in das Konzept der neuen Autorität eingeführt und erhalten Einblick in das damit verbundene Führungsverständnis. Anhand von Praxisbeispielen reflektieren Sie ihr Autoritätsverständnis, die damit verbundenen Führungsleitlinien und das daraus resultierende Handeln. Im Zentrum der Weiterbildung steht der Transfer in den (Arbeits-)Alltag: Fragen und Möglichkeiten zur Implementierung dieses Ansatzes in der Organisation Schule, sowohl auf Leitungs- als auch auf Teamebene.

Arbeitsweise:
Theoretische und praktische Inputs, Reflexion und Austausch
Diese Weiterbildung findet in Luzern statt.

Kursdaten

Code Daten Plätze frei Ort
22/14.19.01ZG Do 27.10.2022
Do 01.12.2022
Do 12.01.2023
0 in Warteliste eintragen