Sich selbst und die Eltern besser verstehen

Das Verhalten der Eltern ist vielfältig, faszinierend und manchmal anspruchsvoll.

Mit dem persolog Persönlichkeits-Modell können Sie Verhaltenstendenzen erkennen und passende Strategien für die gelingende Zusammenarbeit entwickeln.

Mit einer Seminarschauspielerin werden die Verhaltenstendenzen authentisch dargestellt und Gesprächssituationen aus Ihrem Berufsalltag simuliert.
 

Code: 22/63-201
Status: offen
Kursleitung: Ralph Keller, Kommunikationstrainer
Kursdaten: Mi 14.09.2022 (13:30 - 17:30 Uhr)
Zielpublikum LP
Dauer (Total Stunden) 4
Preisinformation Materialkosten NW/UR LP: ca. CHF 20.00
Kurskosten OW LP: siehe
 
Grundgedanke des persolog Persönlichkeits-Modells sind die vier Verhaltensdimensionen eines Menschen: Dominant, Initiativ, Stetig und Gewissenhaft. 
Mit jeder Verhaltenstendenz sind Stärken, aber auch Engpässe verbunden. Das Persönlichkeits-Modell hilft dabei, sich beides bewusst zu machen, zu anerkennen und konstruktiv damit umzugehen.

Inhalt:
- Ihre bevorzugte Verhaltenstendenz und wie Sie die Stärken nutzen können
- Aspekte Ihres Verhaltens, die bei den Eltern Spannung erzeugen können
- Bedürfnisgerechte Kommunikation mit Eltern
- Verhalten in Drucksituationen, Selbstführung, Teamarbeit
- Gesprächssimulation mit einer Seminarschauspielerin

Kursziele:
Sie kennen Ihre bevorzugte Verhaltenstendenz, nutzen Ihre Stärken bewusst und passen Ihre Kommunikation bedürfnisgerecht dem Gegenüber an.

Arbeitsweise:
- persolog Quick-Check erstellen, Selbstanalyse
- Praxis-Input, Einzel- und Gruppenarbeiten
- Gesprächssimulation mit einer Seminarschauspielerin

Transfer:
Sie erstellen einen persönlichen Aktionsplan, damit Ihnen die Umsetzung im Arbeitsalltag gelingt.
 

Ich habe mein Passwort vergessen.

Lehrpersonen, die neu in den Schuldienst eintreten oder für die noch keine Adressdaten hinterlegt sind, benützen das Registrationsformular.