51 - Sonderpädagogik / LP21 - natürlich auch in der Heilpädagogik - Transferkurs

Chancen und Herausforderungen des Lehrplans 21 (LP21) und seiner Anpassungen für den sonderpädagogischen Bereich in Bezug auf ihre heilpädagogische Arbeit kennen lernen

Allgemeine Informationen

Dauer 2 Halbtage (7 Std.)
Die Teilnehmenden
- kennen die Chancen und Herausforderungen des Lehrplans 21 (LP21) und seiner Anpassungen für den sonderpädagogischen Bereich in Bezug auf ihre heilpädagogische Arbeit.
- können den LP21 und seine Anpassungen als Hilfe zur Qualitätssteigerung der Förderplanung verstehen und direkte Bezüge vom LP21 zu den Förderzielen aufzeigen.
- können die Strukturen des LP21 in ihre Förderpraxis einbauen und dies auch gegenüber Regellehrpersonen und Eltern transparent machen.

Inhalte
In einer Startveranstaltung werden die Anpassungen für den sonderpädagogischen Bereich vorgestellt und mit dem Kompetenzbegriff verknüpft. Erwartungen an den LP21 und dessen Wirkungsgrad werden diskutiert und konkrete Umsetzungen aufgezeigt. Anschliessend bearbeiten alle Teilnehmenden ein bis zwei Förderpläne unter Einbezug des LP21. Diese werden in einer zweiten Veranstaltung ausgewertet und für die eigene Arbeit in der Förderung nutzbar gemacht.

Arbeitsweise
Referate, Gruppenarbeiten, Einzelarbeit zwischen den Veranstaltungen

Voraussetzungen
- Grundkenntnisse der Struktur des Lehrplan 21
- Grundkenntnisse des Förderkreislaufes
IF, SHP, SL
Teilnahmebeitrag für OW-Lehrpersonen: CHF 0.00

Kursdaten

Code Daten Plätze frei Ort
20/61.02.01LU Mi 13.01.2021
Mi 10.03.2021
4 zur Anmeldung