51 - Sonderpädagogik / Umgang mit Verhaltensschwierigkeiten im Jugendalter

Allgemeine Informationen

Dauer 2 Halbtage (6 Std.)
Der Kurs befasst sich mit dem Begriff der Verhaltensschwierigkeit im zeitgenössischen Kontext und vermittelt basierend auf einem systemischen Verständnis konkrete Umsetzungsideen für den Umgang damit im schulischen Umfeld.

Arbeitsweise
Impulsreferate, Selbstreflexion anhand eines eigenen Fallbeispiels, Erfahrungsaustausch

 
 
Z3, IF, SHP, SL, SSA
‑ Den Begriff der Verhaltensschwierigkeit aus der systemischen Perspektive verstehen
‑ Die Neue Autorität in ihren Grundzügen kennen
‑ Aspekte der Präsenz der Neuen Autorität als präventive, aber auch interventionistische Massnahme im Umgang mit Verhaltensschwierigkeiten kennen
‑ Konkrete Methoden der Neuen Autorität für die Schule kennen
Kurskostenbeitrag OW Teilnehmende: CHF 55.20

Kursdaten

Code Daten Plätze frei Ort
20/41.09.01LU Mi 06.01.2021
Mi 27.01.2021
4 zur Anmeldung