Angebot
App & Co im Deutsch- und im DaZ-Unterricht

Einsatz von Lernmedien und Apps im Unterricht

weitere Informationen

Der Anybook-Vorlesestift im DaZ-Unterricht - Wie Kinderbücher und Arbeitsmaterialien sprechen lernen

Der Anybook-Vorlesestift bietet für den DaZ-Unterricht neue Möglichkeiten: Er liest den Kindern einen Text vor, den die Lehrperson aufgenommen und mit einem Sticker verlinkt hat. Die Lernenden können sich den Text beliebig oft selbstständig anhören, wodurch ihr Hörverstehen unterstützt und ihr...

weitere Informationen

Der Aufbau von Satzbauplänen - Step by Step

Der produktive Wortschatz und die Satzbaupläne müssen systematisch aufgebaut werden. Da das Schreiben in den Zyklen 2 und 3 einen wichtigen Platz einnimmt, eignet sich dieses Konzept sehr gut und entspricht auch den Anforderungen des Lehrplans 21. Es ermöglicht einen gut strukturierten...

weitere Informationen

Der Einstieg in den Kindergarten gelingt - auch ohne Deutschkenntnisse!

Kinder mit einer anderen Erstsprache steigen oft ohne Deutschkenntnisse in den Kindergarten ein. Die DaZ-Lehrpersonen und die Kindergartenlehrpersonen lernen wichtige Alltagsredemittel und Hilfen kennen, damit die Eingewöhnung von Kindern mit einer anderen Erstsprache als Deutsch in den Kindergarten...

weitere Informationen

Die "Profilanalyse" - ein Instrument zur Sprachstandserhebung

Mit der Profilanalyse lassen sich sprachliche Produktionen von Schülerinnen und Schülern mit Deutsch als Zweit- oder Erstsprache analysieren. Das auf der Stellung des Verbs im Satzbau basierende Verfahren führt zu einem Sprachprofil. Die anschliessende Interpretation ermöglicht das Ableiten einer...

weitere Informationen

Frühe Sprachförderung im Kindergarten

Frühe Sprachförderung ist in aller Munde und wird von Seiten der Bildung und der Politik zunehmend gefordert. Wie kann es gelingen, diese im Kindergartenalltag zu integrieren?

weitere Informationen

Spielerisch bewegte Sprachförderung

Die Teilnehmenden lernen didaktisch-methodische Szenarien und Handlungsvorschläge kennen. Welche Variationen eignen sich für ein kompetenzorientiertes und nachhaltiges Lernen?

weitere Informationen